3-jährige Lehre als Coiffeuse / Coiffeur EFZ

Coiffeuse EFZ (Ausbildungszeit 3 Jahre; EFZ = eidgenössisches Fähigkeitszeugnis)

Während der dreijährigen Ausbildung wirst du auf die Teilprüfung im zweiten Lehrjahr sowie das Qualifikationsverfahren am Ende der Lehrzeit vorbereitet. Du besuchst 1 mal pro Woche die Berufsschule und an vier Tagen arbeitest du im Salon mit.

 Die wichtigsten beruflichen Handlungskompetenzen

  •     Betreuen von Kundinnen und Kunden
  •     Beraten und Verkaufen von Dienstleistungen und Produkten
  •     Behandeln und Pflegen von Kopfhaut und Haaren
  •     Schneiden von Haaren
  •     Farbliches Verändern von Haaren
  •     Dauerhaftes Umformen von Haaren
  •     Gestalten von Frisuren
  •     Organisieren und Pflegen des Arbeitsumfelds
  •     Sicherstellen der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes und des Umweltschutzes

 

Teilprüfung (im 4. Semester)

  • Praktische Arbeiten: Grundtechnik, Pflege, Haarschnitt (4 Stunden)

 

Abschlussprüfung (=Qualifikationsverfahren)

  • Praktische Arbeiten: Kundenberatung, Damen-und Herrenhaarschnitte, Haarverlängerung, Formen (6 Stunden)
  • Berufskunde (Fachkompetenz): 3 1/2 Stunden (davon 1/2 Stunde mündlich)
  • Allgemeinbildung (gem. Bildungsverordnung)